Investor Relations

Unsere Investor-Relations-Arbeit ist nach den Transparenzrichtlinien des Deutschen Corporate Governance Kodex ausgelegt. Wir verfolgen demnach eine umfassende, zeitnahe und offene Kommunikation sowohl mit privaten und institutionellen Investoren als auch mit Finanzanalysten. Dabei ist uns die Gleichbehandlung aller Marktakteure sehr wichtig.

Um unseren Anlegern eine angemessene Einschätzung der Geschäftslage und des Marktumfelds der Fresenius-Gruppe zu ermöglichen, haben wir im Jahr 2009 den Dialog mit dem Kapitalmarkt intensiviert. Insgesamt präsentierte sich Fresenius zusätzlich zu dem jährlichen Analystenmeeting und den vierteljährlichen Telefon-/Webcastkonferenzen auf wichtigen Finanzmärkten in Europa und den USA. Weiter ausgebaut werden konnte der regelmäßige Kontakt auf 17 internationalen Investorenkonferenzen und durch 17 Roadshows sowie durch zahlreiche Einzelgespräche mit institutionellen Investoren und Analysten. Daneben führten wir zusammen mit Banken sogenannte Field Trips durch, bei denen wir für Investoren und Analysten Werksführungen und Diskussionen mit dem Vorstand kombinieren.

Darüber hinaus haben wir den Dialog mit unseren Privatanlegern fortgeführt. Dabei ist das Internet für uns ein wichtiges Instrument. Auf unserer Website www.fresenius.de können unsere Privataktionäre Live-Übertragungen der vierteljährlichen Telefonkonferenzen sowie des jährlichen Analystenmeetings verfolgen. Bereits kurz vor und natürlich auch nach den Veranstaltungen stehen die Präsentationen im Bereich Investor Relations unter der Rubrik „Präsentationen“ zum Herunterladen zur Verfügung. Außerdem veröffentlichen wir die Präsentationen zu den Investorenkonferenzen. Es ist unsere Absicht, die Kommunikation mit Privataktionären weiter zu verbessern. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen dazu auf. Das Informationsangebot auf unserer Website planen wir auch im Jahr 2010 zu erweitern.

Für unsere Leistungen im Rahmen der Finanzkommunikation erhielten wir im Jahr 2009 wichtige Auszeichnungen. Im Wettbewerb für den besten Geschäftsbericht des manager magazins, für den rund 200 Unternehmensberichte deutscher und europäischer Aktiengesellschaften analysiert wurden, belegten wir in der Kategorie DAX den 10. Platz und Platz 13 aller bewerteten Unternehmen. Darüber hinaus haben wir für unseren Geschäftsbericht erneut den Platin Award in der Kategorie „Health Care – Equipment & Supplies“ von der League of American Communications Professionals (LACP), USA, erhalten. In der Gesamtwertung über alle Kategorien hat Fresenius dort Platz 100 erreicht. An dieser Analyse haben mehr als 3.500 Unternehmen aus über 20 Ländern teilgenommen. Darüber hinaus hat der Online-Geschäftsbericht der Fresenius SE bei dem LACP 2009 spotlight award den Preis Gold Award in der Kategorie EMEA & Asia-Pacific gewonnen. Im Jahr 2009 bewertete die Jury, die sich aus Kommunikationsexperten verschiedener Branchen und Bereiche zusammensetzt, insgesamt über 1.000 Online-Geschäftsberichte. Die Jury war besonders von der stringenten inhaltlichen Konzeption und dem ansprechenden digitalen Design sowie der zahlreichen Flash-Elemente beeindruckt, die den Bericht dynamisch und interaktiv gestalten.

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen oder sich über die geplanten Termine des Finanzkalenders 2010 informieren möchten, schauen Sie bitte auf die letzte Seite dieses Geschäftsberichts oder im Internet unter www.fresenius.de unter Investor Relations.

Kenndaten der Fresenius-Aktien


  2009 2008 2007 2006 2005
1 Xetra-Schlusskurse an der Frankfurter Wertpapierbörse.
2 Adjustiert um Aktiensplit.
3 Gesamtzahl der Stamm- und Vorzugsaktien multipliziert mit dem jeweiligen Xetra-Jahresschlusskurs an der Frankfurter Wertpapierbörse.
4 Fresenius-Vorzugsaktie (Quelle: Bloomberg)
5 Vorschlag
6 Bereinigt um die Sondereinflüsse aus den Marktwertveränderungen der Pflichtumtauschanleihe (MEB) und des Besserungsscheins (CVR) im Zusammenhang mit der Akquisition von APP Pharmaceuticals.
7 Vor Sondereinflüssen aus der APP-Akquisition.
Anzahl der Aktien 161.315.376 161.143.734 155.164.770 51.451.292 50.722.280
Stammaktien 80.657.688 80.571.867 77.582.385 25.725.646 25.361.140
Vorzugsaktien 80.657.688 80.571.867 77.582.385 25.725.646 25.361.140
           
Börsenkurs der Stammaktie 1 in €          
Hoch 43,76 60,87 63,35 51,32 2 36,38 2
Tief 27,69 31,93 50,17 35,47 2 25,19 2
Jahresschlusskurs 43,45 36,23 56,00 50,57 2 35,33 2
Börsenkurs der Vorzugsaktie 1 in €          
Hoch 50,01 59,25 63,12 55,32 2 39,83 2
Tief 31,40 37,23 50,70 37,41 2 22,97 2
Jahresschlusskurs 50,01 41,59 56,90 54,27 2 38,22 2
           
Marktkapitalisierung 3 in Mio € 7.538 6.270 8.759 8.091 5.596
           
Beta-Faktor 4 0,29 0,85 0,80 0,88 0,74
           
Ausschüttungssumme in Mio € 121,8 5 113,6 103,2 88,8 75,8
           
Je Aktie in €          
Dividende Stammaktie 0,75 5 0,70 0,66 0,57 0,49 2
Dividende Vorzugsaktie 0,76 5 0,71 0,67 0,58 0,50 2
Ergebnis Stammaktie 3,18 6 2,85 7 2,64 2,15 2 1,76 2
Ergebnis Vorzugsaktie 3,19 6 2,86 7 2,65 2,16 2 1,77 2

  2009 2008 2007 2006 2005
1 Xetra-Schlusskurse an der Frankfurter Wertpapierbörse.
2 Adjustiert um Aktiensplit.
3 Gesamtzahl der Stamm- und Vorzugsaktien multipliziert mit dem jeweiligen Xetra-Jahresschlusskurs an der Frankfurter Wertpapierbörse.
4 Fresenius-Vorzugsaktie (Quelle: Bloomberg)
5 Vorschlag
6 Bereinigt um die Sondereinflüsse aus den Marktwertveränderungen der Pflichtumtauschanleihe (MEB) und des Besserungsscheins (CVR) im Zusammenhang mit der Akquisition von APP Pharmaceuticals.
7 Vor Sondereinflüssen aus der APP-Akquisition.
Anzahl der Aktien 161.315.376 161.143.734 155.164.770 51.451.292 50.722.280
Stammaktien 80.657.688 80.571.867 77.582.385 25.725.646 25.361.140
Vorzugsaktien 80.657.688 80.571.867 77.582.385 25.725.646 25.361.140
           
Börsenkurs der Stammaktie 1 in €          
Hoch 43,76 60,87 63,35 51,32 2 36,38 2
Tief 27,69 31,93 50,17 35,47 2 25,19 2
Jahresschlusskurs 43,45 36,23 56,00 50,57 2 35,33 2
Börsenkurs der Vorzugsaktie 1 in €          
Hoch 50,01 59,25 63,12 55,32 2 39,83 2
Tief 31,40 37,23 50,70 37,41 2 22,97 2
Jahresschlusskurs 50,01 41,59 56,90 54,27 2 38,22 2
           
Marktkapitalisierung 3 in Mio € 7.538 6.270 8.759 8.091 5.596
           
Beta-Faktor 4 0,29 0,85 0,80 0,88 0,74
           
Ausschüttungssumme in Mio € 121,8 5 113,6 103,2 88,8 75,8
           
Je Aktie in €          
Dividende Stammaktie 0,75 5 0,70 0,66 0,57 0,49 2
Dividende Vorzugsaktie 0,76 5 0,71 0,67 0,58 0,50 2
Ergebnis Stammaktie 3,18 6 2,85 7 2,64 2,15 2 1,76 2
Ergebnis Vorzugsaktie 3,19 6 2,86 7 2,65 2,16 2 1,77 2

Zurück zu:
Analystenempfehlungen
Lesen Sie weiter:
Die Unternehmensbereiche

QUICKFINDER

weiterführende Links