Informationen über Directors' Dealings und Aktienbesitz im Geschäftsjahr 2009

Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats, sonstige Personen mit Führungsaufgaben sowie mit diesen in enger Beziehung stehende Personen haben den Erwerb und die Veräußerung von Aktien der Fresenius SE oder sich darauf beziehenden Finanzinstrumenten (Directors’ Dealings) nach § 15a des Wertpapierhandelsgesetzes offenzulegen. Über die Directors’ Dealings im Jahr 2009 informiert die Tabelle.

Gemäß Kodex-Ziffer 6.6 soll ferner der Besitz von Aktien der Gesellschaft oder sich darauf beziehender Finanzinstrumente von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern angegeben werden, wenn er direkt oder indirekt 1 % der von der Gesellschaft ausgegebenen Aktien übersteigt. Keines der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder hält direkt oder indirekt mehr als 1 % der von Fresenius ausgegebenen Aktien. Die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats halten insgesamt Aktien oder sich darauf beziehende Finanzinstrumente bzw. Aktienoptionen aus den Aktienoptionsplänen der Fresenius SE in Höhe von 1,3 % der zum 31. Dezember 2009 ausgegebenen Aktien der Fresenius SE. Davon hält der Vorstand insgesamt 0,6 %, der Aufsichtsrat 0,7 %.

Es lagen uns keine Mitteilungen vor, denen zufolge der Aktienbesitz von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern die jeweiligen im Wertpapierhandelsgesetz vorgesehenen Meldeschwellen erreichte, über- oder unterschritt.

Directors' Dealings


2009 Name Funktion Aktiengattung Stückzahl Kurs in € Gesamtvolumen
in €
Geschäftsart
11. März S. Sturm Vorstand Vorzugsaktie 1.000 33,20 33.200,00 Kauf

2009 Name Funktion Aktiengattung Stückzahl Kurs in € Gesamtvolumen
in €
Geschäftsart
11. März S. Sturm Vorstand Vorzugsaktie 1.000 33,20 33.200,00 Kauf

Lesen Sie weiter:
Transparenz und Kommunikation

QUICKFINDER