Gesamtwirtschaftliches Risiko

Aus heutiger Sicht besteht für den Fresenius-Konzern hinsichtlich der globalen Wirtschaftsentwicklung kein wesentliches Risiko. Im Geschäftsjahr 2010 sollte sich das gesamtwirtschaftliche Wachstum gegenüber dem Jahr 2009 wieder beleben. Zudem ist Fresenius von allgemeinen Konjunkturschwankungen nur in geringem Maße betroffen. Wir erwarten auch weiterhin eine wachsende Nachfrage nach unseren lebensrettenden und lebenserhaltenden Produkten und Dienstleistungen.

Zurück zu:
Risikofelder

QUICKFINDER