Rating des Unternehmens

Die Kreditwürdigkeit von Fresenius wird von den führenden Rating-Agenturen Moody’s, Standard & Poor’s und Fitch bewertet und regelmäßig überprüft. Standard & Poor’s stuft die Fresenius SE mit BB, Moody’s mit Ba1 und Fitch mit BB ein. Im Zusammenhang mit der Finanzierung der Akquisition von APP Pharmaceuticals hatten die beiden Agenturen Standard & Poor’s und Fitch im Geschäftsjahr 2008 den Ausblick für das Rating auf „negativ“ geändert. Als Ergebnis neuer Einschätzungen wurde der Ausblick von diesen beiden Rating- Agenturen im Geschäftsjahr 2009 auf „stabil“ angehoben. Moody‘s hatte das im Mai 2008 von Ba2 und Ba1 angehobene Rating nach Bekanntgabe der Akquisition bestätigt, der Ausblick wurde von „stabil“ auf „negativ“ angepasst. Diese Einschätzung wurde von Moody‘s im Jahr 2009 bestätigt.

Rating der Fresenius SE


  Standard
& Poor’s
Moody’s Fitch
Unternehmensrating BB Ba1 BB
Ausblick stabil negativ stabil

  Standard
& Poor’s
Moody’s Fitch
Unternehmensrating BB Ba1 BB
Ausblick stabil negativ stabil

Lesen Sie weiter:
Nachtragsbericht

QUICKFINDER